Moderne Folien erstellen mit der "PräZENtations-Technik"

Folien sind nach wie vor das Medium Nummer Eins bei Besprechungen, Vorträgen, Konferenzen oder Kundenveranstaltungen. Doch noch immer verstoßen die meisten PowerPoint-Anwender gegen grundlegende Gestaltungsrichtlinien. Neuere didaktische und neurologische Erkenntnisse sind noch nicht zu ihnen durchgesickert und so verwundert es kaum, dass überladene, textlastige, kaum entzifferbare Folien an Leinwände gebeamt und Zuhörer eingeschläfert werden.

 

In diesem Workshop schlägt jeder Teilnehmer ein Thema aus seiner Arbeit vor. Die Teilnehmer entscheiden sich dann gemeinsam für ein Thema, das anschließend zusammen bearbeitet wird. Unter der Anleitung von Prof. Däfler entwickeln Sie zunächst ein „Drehbuch“, machen sich dann Gedanken zum Medieneinsatz und gestalten schließlich die Folien, wobei ggf. auch selbst Fotos angefertigt und verwendet werden.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter, die öfters Folien erstellen müssen (für sich selbst oder andere)

 

Ziel

Sie können selbstständig moderne Folienpräsentationen erstellen

 

Dauer

1 oder 2 Tage à 8 Stunden

 

Methodik

Vortrag, Kleingruppenarbeiten, Einzelarbeit

 

Ort/Teilnehmerzahl

Inhouse (max. 12 Teilnehmer)

 

Auszug aus den Inhalten

  • Klären Sie, was Ihr Ziel ist bzw. lassen Sie sich ein ausführliches Briefing geben!
  • Klären Sie die Rahmenbedingungen und wer Ihr Publikum ist!
  • Sammeln Sie Stoff und entwickeln Sie ein „Drehbuch“!
  • Machen Sie sich Gedanken über passende Medien!
  • Gestalten Sie die Folien!
  • Praktischer Teil: Die Teilnehmer erstellen gemeinsam mit Prof. Däfler eine Präsentation zu einem selbst gewählten Thema (Dauer abhängig von Ihrem Zeitbudget)