VORTRAG ZUM THEMA #VERÄNDERUNG

ALTE WEGE ÖFFNEN KEINE NEUEN TÜREN


Die Digitalisierung und Globalisierung erhöhen den Veränderungsdruck auf Unternehmen aus nahezu jeder Branche. Dementsprechend wird fleißig restrukturiert. Prozesse werden völlig neu organisiert, flache Hierarchien eingeführt und klassische Abteilungen aufgelöst. Willkommen in der Arbeitswelt 4.0! Was betriebswirtschaftlich oder strategisch durchaus sinnvoll sein kann, misslingt aber viel zu oft in der Praxis. Denn: Die Mitarbeiter sträuben sich – teils offen, teils subtil – gegen die Veränderungen und so scheitern die Change-Vorhaben.

 

Warum Veränderungen so schwierig umzusetzen sind – damit beschäftigt sich Prof. Däfler in seinem inspirierenden Vortrag. Auf Grundlage der von ihm identifizierten 4 Arten von Veränderungsanlässen und des von ihm entwickelten "Veränderungstrichters" zeigt er auf, wie Veränderungen tatsächlich gelingen. Voller Beispiele und konkreter Anregungen, dabei frei von jeder Tschakka-Rhetorik, vertritt Prof. Däfler seine zentrale These: Veränderungen sind möglich, wenn Menschen und ihre Sorgen ernstgenommen werden. 

 

Prof. Däfler variiert seinen Vortrag je nach Zielgruppe:

  • Geschäftsführer, CEOs, Führungskräfte, Projektleiter: Hier zeigt Prof. Däfler, welche Maßnahmen erforderlich sind, um Mitarbeiter offen für Veränderungen zu machen.
  • Mitarbeiter: Hier erläutert Prof. Däfler, was man selbst tun kann, um Veränderungen nicht als Bedrohung, sondern als Chance zu begreifen.

Ideal geeignet für

  • Firmeninterne Veranstaltungen
  • Verbands- und Branchentagungen 
  • Kundenevents