#VERÄNDERUNGEN MEISTERN

ALTE WEGE ÖFFNEN KEINE NEUEN TÜREN

ZIELGRUPPE: Mitarbeiter

 

Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle und Berufsbilder in einer nie dagewesenen Form und Geschwindigkeit. Das verunsichert viele Menschen. Doch dazu besteht kein Anlass! Im Gegenteil: Die digitale Transformation eröffnet großartige Möglichkeiten – für Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter. Allerdings kann nur derjenige erfolgreich sein, der gelassen reagiert, sich flexibel zeigt und neugierig Chancen sucht, statt Verlorenes zu beklagen.

 

Mit diesem Vortrag verdeutlichen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Schwarzmalerei und Besitzstandswahrung in diesen Zeiten die falschen Rezepte sind. Stattdessen tun wir gut daran, realistisch zu bleiben, uns auf unsere Stärken zu besinnen und optimistisch nach vorn zu schauen. Was dazu erforderlich ist, zeigt Prof. Däfler in seiner gleichermaßen unterhaltsamen wie fundierten Keynote. Er vermittelt dabei konkrete Tipps, mit Hilfe derer sich die eigene Veränderungsfähigkeit trainieren lässt.

 

INHALTE

  • Warum ändert sich gerade jetzt so viel?
  • Vernichtet die Digitalisierung tatsächlich Arbeitsplätze?
  • Wieso sollten wir Zukunftspessimisten skeptisch begegnen?
  • Weshalb brauchen wir keine Sorgen vor der Zukunft zu haben?
  • Was kann ich selbst tun, um offen für Veränderungen zu werden?

Interview zum Thema "Digitalisierung" | Main-Echo 2019-02-09

Artikel in "Der Mittelstand", Heft 5/2018, Oktober/November 2018, S. 40