FOLIEN-GESTALTUNG

Wie du die Potenziale deiner Mitarbeiter erkennst und förderst

In diesem Seminar lernst du, wie du moderne Präsentationen errstellst, insbesondere erfährst du, ...

  • wieso man die „Cognitive Load Theory“ kennen sollte, um gute Präsentationen zu erstellen
  • weshalb die genaue Analyse der Zuhörer erfolgskritisch ist
  • warum die Ebbinghaus‘sche Vergessenskurve aus dem Jahr 1885 heute noch wichtig ist
  • was der Papst mit der Zuhöreranalyse zu tun hat
  • wie Prof. Däflers Post-it-Methode funktioniert
  • wie man Tortendiagramme auf originelle Weise darstellen kann
  • wo du kostenlose, lizenzfreie Bilder für deine Folien findest
  • wie du langweilige Aufzählungen besser darstellst
  • welche zwei Folien die meisten Präsentatoren vergessen

 

Inhalte

01 | Gliederung

02 | Welche Interessen haben Zuhörer?

03 | Warum taugen Folien klassischer Art nichts?

04 | Wie gehe ich beim Entwerfen einer Präsentation vor?

05 | Welche grundlegenden Gestaltungsregeln gibt es?

06 | Wie gestalte ich meine individuelle Präsentation?