ONLINEKURSE FÜR PRIVATPERSONEN

Im Job bist du ständig an der Belastungsgrenze? Und privat hast du auch so viel um die Ohren, dass du kaum noch Zeit für dich hast? Immer öfter rastest du schon bei Kleinigkeiten aus? Du wünschst dir nichts sehnlicher als einfach ein bisschen mehr Ruhe und Gelassenheit? Dann ist der Onlinekurs ENDLICH STRESSFREI genau das Richtige für dich!

 


Mit all meinem Know-how und meinen Erfahrungen habe ich den Onlinekurs ENDLICH STRESSFREI entwickelt – er besteht aus 15 Modulen mit jeweils einem Video sowie dem gesamten Text als pdf zum Nachlesen. Die einzelnen Module dauern zwischen 15 und 60 Minuten.


Als hauptamtlicher Professor, Autor von 20 Büchern und erfahrener Coach gebe ich dir ausschließlich wissenschaftlich fundierte Tipps, die wirklich helfen, Stress dauerhaft zu senken und gelassener zu werden. Mehr als das: Wenn du meine Methoden umsetzt, steigerst du deine Produktivität und Kreativität – so wirst du beruflich erfolgreicher. Im Onlinekurs ENDLICH STRESSFREI beschäftigen wir uns mit zahlreichen Themengebieten. Denn: Ein wirksames Anti-Stress-Programm muss sich mit den vielfältigen Ursachen von Stress auseinandersetzen.




Wann du willst!

Wo du willst!

Wie lange du willst!

 

Reduziere mit dem Onlinekurs ENDLICH STRESSFREI dein Stressempfinden und werde gelassener!


Wie funktioniert der Kurs?

Die 15 Module bauen thematisch aufeinander auf und stehen dir zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Für jedes Modul gibt es eine Video-Lehreinheit. Die Dauer der Videos variiert. Manche Module sind vergleichsweise kurz (ca. 10 Minuten), andere länger (bis zu 60 Minuten). Selbstverständlich siehst du im Kursportal, wie lange die einzelnen Module dauern, sodass du deine persönliche Planung danach richten kannst. Außerdem kannst du dir das komplette Skript zum Nachlesen als pdf herunterladen. Mit den Inhalten beschäftigst du dich im Selbststudium. Zu einigen Modulen gibt es zusätzlich Selbsttests, Checklisten und Formulare im pdf-Format zum Download.

 

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist grundsätzlich für jeden geeignet, richtet sich jedoch vor allem an Berufstätige, also Menschen mit der Doppelbelastung Job und Familie.

 

Wie lange dauert der Kurs?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern ist sehr unterschiedlich. Die reine Videospielzeit beträgt 360 Minuten. Mit dem Betrachten der Videos ist es jedoch nicht getan. Du willst ja über die erhaltenen Impulse nachdenken und sicherlich einige der Tipps dann auch umsetzen. Außerdem gibt es einige Faktoren, die bestimmen, wie lange du für den Kurs insgesamt brauchst. Manche Teilnehmer absolvieren den Kurs in ihrem Urlaub und kommen zügig voran; andere haben nur am Wochenende Zeit und benötigen dann länger. Egal, wie du vorgehst – das ist ja einer der Hauptvorteile eines Onlinekurses: Du bestimmst das Tempo. Es gibt kein „Richtig“ und kein „Falsch“. Allerdings rate ich dir dazu, zwischen den einzelnen Modulen nicht zu viel Zeit vergehen zu lassen, sondern sie nach Möglichkeit halbwegs regelmäßig abzuarbeiten.

 

Wie lange habe ich Zugang zum Kursmaterial?

Du hast zeitlich unbefristet Zugang – du kannst also jederzeit auf die Inhalte zugreifen.

 

Wie greife ich auf den Kurs zu?

Unmittelbar nach Buchung erhältst du per E-Mail deine Login-Daten für die Kursseite zugeschickt und kannst loslegen. Die Kursinhalte – Videos, Skript, Checklisten, Selbsttests und Formulare – kannst du dir jederzeit am PC oder auf dem Tablet oder Handy anschauen.

 

Wann sehe ich erste Ergebnisse?

Das lässt sich leider nicht so einfach beantworten, denn das hängt von zahlreichen Punkten ab, die ich nicht beeinflussen kann. Es kommt unter anderem darauf an, wie zügig du den Kurs bearbeitest, wie gut es dir gelingt, die Inhalte umzusetzen und wie „diszipliniert“ du dich zukünftig an die Empfehlungen hältst. Erfahrungsgemäß stellen die meisten Teilnehmer schon nach den ersten Modulen eine spürbare Verbesserung fest, das heißt, dass sie weniger Stress empfinden.