LEAD 4 CHANGE

FÜHREN IM WANDEL: MITARBEITER FÜR DEN CHANGE GEWINNEN

Workshop für Führungskräfte und Projektleiter | Dauer: 1 Tag | Ort: CHANGEroom

 

Der wissenschaftliche Beweis ist erdrückend: Zwei Drittel bis 75 Prozent aller Changeprojekte scheitern. Das Schlimme daran: In den meisten Fällen sind es keine handwerklichen oder technischen Versäumnisse, die Veränderungsvorhaben in der Sackgasse enden lassen. Hauptursache ist die fehlende Unterstützung der Mitarbeiter. Warum verweigern sich die Betroffenen? Warum leisten sie Widerstand? Weil die Führungskräfte unwissentlich gegen zentrale Erkenntnisse aus der Veränderungsforschung verstoßen.

 

Egal, welches Changeprojekt in Ihrem Unternehmen gerade durchgeführt wird oder demnächst ansteht: Mit dem LEAD 4 CHANGE-Workshop steigern Sie die Erfolgsaussichten signifikant, denn Sie erarbeiten gemeinsam mit Prof. Däfler, wie sie Ihre Mitarbeiter für den Wandel gewinnen und somit Veränderung(en) erfolgreich selbständig umzusetzen.

ABLAUF & INHALT

Der LEAD 4 CHANGE-Workshop dauert 1 Tag und findet in Prof. Däflers CHANGEroom in Aschaffenburg statt. Sie werden dabei folgende Themen besprechen:

  1. Impulsvortrag Prof. Däfler: Das Erste-Hemdenknopf-Prinzip oder Wie Sie Ihr Unternehmen fit für den Wandel machen
  2. Wie veränderungsoffen sind wir als Führungskräfte eigentlich? Welchen Handlungsbedarf haben wir?
  3. Wie veränderungsoffen sind unsere Mitarbeiter?
  4. Welche Sorgen und Befürchtungen haben unsere Mitarbeiter?
  5. Was haben wir bislang getan, um die Sorgen und Befürchtungen unsere Mitarbeiter zu adressieren bzw. den Change zu kommunizieren? Was wollen wir künftig machen?
  6. Welche Kompetenzen brauchen wir als Führungskräfte für den Change? Wie wollen wir sie erlangen?
  7. Welche Kompetenzen brauchen unserer Mitarbeiter für den Change? Wie wollen wir sie vermitteln?
  8. Wie sieht unsere Change-Roadmap aus, um die Veränderung(en) erfolgreich selbständig umzusetzen?

CHANGEroom  in Aschaffenburg

1887 als Schlosserei erbaut, symbolisiert der CHANGEroom in architektonischer Hinsicht genau das, was Sie in einem übertragenen Sinn während des LEAD 4 CHANGE-Workshops erfahren sollen, nämlich: Nur wer sich an geänderte Umweltbedingungen anpasst, kann erfolgreich sein. So wurde die ehemalige Schlosserei im Laufe der Zeit immer wieder anders genutzt. Hier befanden sich ein Sanitärgeschäft, eine Elektrohandlung und ein Plattenladen. 2019 ließ Prof. Däfler den Raum aufwändig sanieren und als Schulungsraum einrichten. Sie werden also das perfekte Ambiente antreffen, um kreativ zu sein und gute Lösungen zu finden.